Kurpark Bad Zwischenahn in neuem Licht erleben

Es ist schon Tradition in Bad Zwischenahn, dass mitten im Trubel der Zwischenahner Woche (12. bis 16. August) der Kurpark zu einem Treffpunkt für alle wird, die Ruhe und vielleicht ein bisschen Romantik suchen. Früher waren es Lampions und Tausende Teelichter, die bei der Lichternacht entzündet wurden. Seit einigen Jahren begeistern moderne Lichtobjekte die Besucher. Am Sonnabend, 15. August, verzaubern illuminierte, bis zu drei Meter hohe, neue Lichtobjekte den Bad Zwischenahner Kurpark und versetzen ihn in eine magische Atmosphäre. Farbverspielten Glanz und Fackelschein versprechen die Organisatoren von der Bad Zwischenahner Touristik GmbH in diesem Jahr.

Für musikalische Unterhaltung sorgt bereits am Nachmittag das „Duo Leuchtfeuer“ auf der Terrasse der Wandelhalle, ab 19.30 Uhr spielt die Band „The Stingrays“ die größten Hits der 60-er, 70-er und 80-er Jahre. Traditionell werden bei Einsetzen der Dämmerung (ca. 21.30 Uhr) die Fackelschwimmer der DLRG das Zwischenahner Meer erleuchten. Die Weiße Flotte bietet romantische Lampionfahrten an und auch die Segelboote auf dem Meer erscheinen im Lichterglanz.

Für das leibliche Wohl auf der Terrasse der Wandelhalle ist gesorgt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Wellness mit Zertifikat

Gleich drei niedersächsische Wellness-Einrichtungen wurden jetzt erneut vom Heilbäderverband Niedersachsen mit den „Wellness Stars“ ausgezeichnet: die Bentheimer Mineral Therme, Bad Bentheim, das Ocean Wave in Norden-Norddeich und Wellness am Meer in Bad Zwischenahn. Der Bentheimer Mineral-Therme und dem Ocean Wave gelang sogar der Aufstieg in die höhere Sternekategorie. Die „Wellness Stars“ sind ein geprüftes Qualitäts-Gütesiegel, das Auskunft über die fachliche und gesundheitstouristische Kompetenz der mit den Sternen ausgezeichneten Einrichtungen gibt. Seit vier Jahren vergibt der Heilbäderverband
Niedersachsen diese Auszeichnung. Inhalt dieser Zertifizierung mit bis zu fünf Sternen ist die Angebots- und Servicequalität in den jeweiligen Gesundheits- und Wohlfühleinrichtungen. Hierzu gehören beispielsweise Ausstattung und Angebot an Saunen, Wasserbecken und Anwendungen. Insgesamt unterstreicht Niedersachsen mit seinen zertifizierten Betrieben das hohe Niveau der Angebotsqualität.

Weitere Informationen gibt es beim Heilbäderverband Niedersachsen unter der Tel.: (04403) 611 63.