Esens-Bensersiel bietet viel Natur und viel Kultur

Das beliebteste Reiseland der Deutschen ist nach wie vor Deutschland. Etwa jeder Dritte verbringt seinen Urlaub in der Heimat. Und unter den innerdeutschen Reisezielen gehört die Nordsee zu den beliebtesten. Kein Wunder, locken hier doch eine einzigartige Naturlandschaft, Strand, Watt, Wellen und schöne alte Orte wie die „Bärenstadt“ Esens, die zusammen mit dem direkt am Meer gelegenen Bensersiel einen beliebten Urlaubsort bildet.

Strand und Natur in Bensersiel

In Bensersiel, dessen Wahrzeichen die geschwungenen weißen Deichbrücken sind, verlockt der feine, sanft abfallende Sandstrand zum Relaxen und Baden. Während Erwachsene es sich gerne in einem der vielen gemütlichen Strandkörbe bequem machen, buddeln die Kinder im Sand, erkunden den großen Strandspielplatz mit Seilbahn und Minigolfanlage oder toben in „Bennis Abenteuerland“. Bei Ebbe kann man das Planschen im großen Meerwasser-Freibad fortsetzen. Ist der Nordseewind zu kühl für ein Bad im Freien oder Entspannung und Wellness gewünscht, wartet die Nordseetherme mit Riesen-Wasserrutsche, Piratenschiff, Massagen, Sauna und Relaxbecken. Und noch eine andere Attraktion lockt bei Ebbe: Das Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer. Muscheln, Krabben, Wattwürmer und zahlreiche Vogelarten bevölkern diesen ganz besonderen Naturraum, den man bei einer professionellen Führung besser zu verstehen lernt. Noch mehr darüber ist auch im Wattenhuus und im Museum „Leben am Meer“ in der historischen Peldemühle in Esens zu erfahren. Und bei einem Schiffsausflug zu den Seehundbänken kann man die wohl niedlichsten Bewohner des Wattenmeeres beobachten. Alle Infos zu den Angeboten gibt es unter www.bensersiel.de.

Kultur und Shopping in Esens

Als „Ausgleich“ für so viel Natur gibt es in der alten Häuptlingsstadt Esens gleich nebenan Kulturgenuss und Shoppingmöglichkeiten. In der „Einkaufszentrale“ des Harlingerlandes lässt es sich zwischen schönen Geschäften und kleinen Lädchen gut bummeln. Lohnend ist auch ein Besuch in der größten Kirche Ostfrieslands, der St. Magnus-Kirche mit dem Turmmuseum. Von der Aussichtsebene hat man einen tollen Ausblick über Esens bis hin zur Küste und den vorgelagerten Inseln. Weitere Highlights sind die Bernsteinschleiferei, das jüdische Museum, verschiedene Galerien und der Ahnensaal im Rathaus. Zum Abschluss des Stadtbummels ist dann die gemütliche Einkehr in eines der zahlreichen Cafés und Restaurants angesagt.